Erweitern

Ein Gebäude an veränderte Lebensformen und Arbeitsbedingungen anpassen oder Platz schaffen für eine junge Familie.

Erweitern Sie Ihr Haus dorthin, wo der neue Wohnraum gebraucht wird: Mit einem Anbau, barrierefrei, nach oben durch eine Aufstockung oder mit einen Wintergarten der Sonne entgegen.

Sie verändern Ihr bestehendes Gebäude auf vorhandenem Grundstück. Das bedeutet für Sie:

  • keine Eingewöhnung in ein neues soziales Umfeld
  • keine Grundstücks- oder Erschließungskosten
  • weniger Planungsaufwand.

Unsere Holzwände sind schmal, platzsparend, leicht und bieten gute Dämmwerte und Schallschutz. Sie werden passgenau im Betrieb vorgefertigt und innerhalb kürzester Zeit per Kran montiert. Ohne lange Störungszeiten, auch für die Nachbarn.

Schnell, sauber und trocken! Fenster können sofort eingebaut und die Bedachung aufgebracht werden. Das spart wertvolle Zeit und der Innenausbau kann zügig fertiggestellt werden.

Gefördert werden Anbauten und Aufstockungen von Gemeinden, von den Bundesländern z.B. Rheinland-Pfalz.

ERWEITERN | Beispiele

« zur Bildergalerie »

sparsam

Das aus dem Baujahr 1965 stammende Haus, mit fünf Wohneinheiten und einem Geschäftsbereich im Erdgeschoss, wurde 2010/2011 saniert. Das Mehrfamilienhaus benötigt nur etwa die Hälfte des gesetzlich zulässigen Jahresprimärenergiebedarfs eines baugleichen Neubaus (EnEV 2009). Für die zentrale Wärmeerzeugung und Warmwasserbereitung werden Holzpellets genutzt.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            

« Zur Bildergalerie »

eingecheckt

Im Jahre 2000 wurde mit dem Umbau des renommierten Hotels durch die Besitzer, Familie Rahn, begonnen. Nach Abriss des alten Daches wurden die Schrägungen durch Mauerwerk zum vollen Stockwerk ergänzt und ein weiteres Stockwerk in Holzrahmenbauweise aufgesetzt mit einem Dachaufbau aus flach geneigten, versetzten Pultdächern. Die hellen und angenehmen Hotelzimmer der 4-Sterne-Kategorie waren innerhalb kürzester Zeit bezugsfertig. Das Hotel bietet heute 120 Betten, Tagungsräume für bis zu 150 Personen und einen großzügigen Sauna- und Fitnessbereich.                                  

« Zur Bildergalerie »

gemütlich

Sein gemütliches Wohnhaus aus dem Jahre 1958 erweiterte der Bauherr um einen heimeligen, offnen Wohnraum. Wohlfühlen und entspannen, wie im Garten...